Banner

Qualitätskontrolle und Prüfung von Motorenprodukten – Typprüfung

Die Typprüfung ist ein sehr umfassender Testinhalt für Motorprodukte. Sie dient dazu, die Beurteilung des Produkts und den Grad der Konformität des Konstruktionsschemas zu bewerten und seine Auswirkungen auf die endgültige Verwendung zu bewerten.Bei einigen guten Motorenherstellern wird der erforderliche Simulationstest für unterschiedliche Einsatzbedingungen erforderlich sein, d um zu verhindern, dass die Leistung nicht den Anforderungen der Qualitätsprobleme entspricht.

Unter welchen Umständen sollte eine Typprüfung an einem Motor durchgeführt werden?

Bei der Typprüfung geht es darum, umfassend zu beurteilen und vorherzusagen, ob die Eigenschaften und Parameter des Motors den Standardanforderungen gemäß den Bestimmungen der technischen Bedingungen des Produkts und den Anforderungen an die Eignung der tatsächlichen Arbeitsbedingungen entsprechen.Typprüfungen werden im Allgemeinen in folgenden Fällen durchgeführt:

Bestimmen Sie die Leistung des Prototyps nach Abschluss der Testproduktion neuer Produkte, um unterstützende Daten für die Identifizierung und weitere Verbesserung des Produktdesigns bereitzustellen.

Für die Kleinserien-Testproduktion von Produkten sollte eine Typprüfung durchgeführt werden, um zu überprüfen, ob der Prozess, die Werkzeuge und die strukturelle Gestaltung des Produkts eine stabile Produktqualität in der Serienproduktion gewährleisten können, und um zu überprüfen, ob das neue Produkt eine Produktionskapazität gebildet hat.

● Wenn die Serienproduktion von Motoren den festgelegten Zeitraum der Probenahmeprüfung erreicht (im Allgemeinen nicht mehr als 2 Jahre).

● Wenn die Prüfdaten mehrerer Produkte eine unzulässige Abweichung von den Typprüfdaten aufweisen.

● Die Anwendung neuer Technologien, neuer Prozesse, neuer Materialien, des elektromagnetischen Designs des Produkts, der mechanischen Struktur, der wichtigsten Materialien und des Herstellungsprozesses kann sich auf bestimmte Leistungsänderungen des Produkts auswirken.

„Die Typprüfung ist auch eine der wichtigen Grundlagen für die Zertifizierung der Produktqualität.“Als Nachweis für die Zertifizierung wird die Typprüfung des Motors von einer Prüforganisation mit entsprechenden Qualifikationen durchgeführt, wie z. B. der staatlichen Energiesparzertifizierung von Motorprodukten, der CQC-Sicherheitszertifizierung usw.

Typprüfgegenstände für Allzweck-Drehstrom-Asynchronmotoren

Alle Inspektionstestgegenstände;Der Kurzschlusstest im Motorinspektionstest hat mehr Messpunkte im Typtest, und in vielen Inspektionstestgeräten wurde der Kurzschlusstest des Motors nach der Methode der sofortigen Erfassung durchgeführt, und es gibt einen großen Inkonsistenzen oder sogar Verzerrungen in den Testdaten.

Temperaturanstiegstest;Dabei handelt es sich um einen umfassenden Prüfpunkt für die thermische Leistungs- und Isolationsalterungsprüfung des Motors und sollte für eine objektive und angemessene Bewertung im Prüfprozess mit unterschiedlichen Umgebungstemperaturen kombiniert werden.

●Lasttest, hauptsächlich Motoreffizienz, Leistungsfaktor und Umsatzrate sowie andere Krafteigenschaften testen;Insbesondere bei hocheffizienten Motoren ist die Testmethode besonders wichtig, GB18613 für die Effizienz der Bestimmungen des B-Methodentests.

● Maximales Drehmoment, kurzzeitiger Überdrehmomenttest;Bewertet hauptsächlich die Überlastfähigkeit des Motors. Die Leistung entspricht nicht den Anforderungen des Motors und es ist wahrscheinlich, dass er in der Testphase abstürzt.

Bestimmung des Mindestdrehmoments eines Käfigläufer-Asynchronmotors;Beurteilung des Anlaufverhaltens des Motors.

●Vibrations- und Geräuschmessung;Beurteilung der Betriebseigenschaften des Motors.

●Übergeschwindigkeitstest zur Beurteilung der mechanischen Eigenschaften des Rotorteils, insbesondere von drahtgewickelten Rotormotoren. Die mechanischen Eigenschaften des Motors werden schlecht, wenn der Beutel geworfen wird.